Diese Stars haben den per­fekten Po

 In Medienberichte

Formel für den per­fekten Po!

Dr. Niclas Broer und Dr. Paul Hei­de­krüger sind in einer ihrer wis­sen­schaft­li­chen Stu­dien der Formel für den per­fekten Po auf die Schliche gekommen: Dem­nach haben Stars, wie Kendall Jenner, Rosie Hun­tington-Whiteley und Emily Rata­j­kowski das ideale Hin­ter­teil. Zumin­dest eine von ihnen stellt das auch regel­mäßig stolz zur Schau.

Es gibt ihn, den idealen Po. Die beiden Plas­ti­schen Chir­urgen haben eine Formel auf­ge­stellt, anhand derer sich der per­fekte Hin­tern zu erkennen gibt. Basis der Studie, welche in einer Aus­gabe des hoch­ran­gigen wis­sen­schaft­li­chen Fach­ma­ga­zins „Plastic and Recon­struc­tive Sur­gery“ ver­öf­fent­licht wurde und den heiß begehrten Preis „BEST OVERALL COSMETIC PAPER“ gewonnen hat, ist eine Befra­gung von über 1000 Pro­banden (583 Schön­heits­chir­urgen und 450 Laien). Den 1.033 ver­meint­li­chen Po-Experten aus 40 Län­dern wurde ein Bild eines 27-jäh­rigen Models gezeigt, das so lange digital ver­än­dert wurde, bis das ideale Po-Maß fest­stand.

Taille-zu-Hüft“ Ver­hältnis von 0,7

Bei den Unter­su­chung haben die For­scher das Ver­hältnis von Taille zu Hüfte ana­ly­siert und eine ent­spre­chende mathe­ma­ti­sche Formel auf­ge­stellt. Wenn die Breite der Taille geteilt durch die Breite der Hüfte auf den Wert 0,7 kommt, dann han­delt es sich um den per­fekten Po. So sahen es jeden­falls 39 Pro­zent der Befragten. Nach Ansicht der For­scher ist das Gesäß ein Schlüs­sel­ele­ment weib­li­cher Schön­heit und offenbar scheint all­ge­mein Einig­keit über das Ver­hältnis von Taille zu Hüfte zu herr­schen.

 

 

Fol­gend finden Sie eine Aus­wahl an Zeit­schrif­ten­ma­ga­zinen, die dar­über berichtet haben:

Zum Artikel in der GQ

Zum Artikel in der Daily Mail

Zum Artikel im Vice Maga­zine

Zum Artikel im Aes­thetic Channel

Call Now ButtonJetzt anrufen Erfahrungen & Bewertungen zu SALZACH I Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie
WhatsApp chat