Prof. Dr. med. Karl-Heinz Broer

    Prof. Dr. med. Karl-Heinz Broer

    Nach dem medi­zi­ni­schen Stu­dium in Berlin, Inns­bruck und Münster erfolgte die Fach­arzt­aus­bil­dung von Prof. Broer an der Uni­ver­si­täts-Frau­en­klinik in Köln. Wäh­rend der Zeit als Chef­arzt der Frau­en­klinik des All­ge­meinen Kran­ken­haus Hagen/Westfalen, Aka­de­mi­sches Lehr­kran­ken­haus der Uni­ver­sität Essen, und anschlie­ßend an der Frau­en­klinik des Kran­ken­hauses Köln-Porz, Aka­de­mi­sches Lehr­kran­ken­haus der Uni­ver­sität Köln, erfolgte 1990 die apl. Pro­fessor für Gynä­ko­logie an der Uni­ver­sität Köln. Im Jahr 2004 erfolgte die Eröff­nung des Zen­trums für Frau­en­heil­kunde in der Media­Park Klinik Köln, gefolgt von der Grün­dung des Zen­trums für Frau­en­heil­kunde in Köln und der par­al­lelen Tätig­keit im Medi­cent Salz­burg.

    Wäh­rend der gesamten beruf­li­chen Lauf­bahn wid­mete sich Prof. Broer einer inten­siven For­schungs- und Lehr­tä­tig­keit auf dem Gebiet der Gynä­ko­logie, Endo­kri­no­logie, Repro­duk­ti­ons­me­dizin und Geburts­hilfe welche sich in der Publi­ka­tion von über 80 wis­sen­schaft­li­chen Arbeiten in hoch­ran­gigen Fach­zeit­schriften sowie zahl­rei­chen natio­nalen und inter­na­tio­nalen Vor­trägen wie­der­spie­gelt. Prof. Broer ist Mit­glied aner­kannter medi­zi­ni­schen Fach­ge­sell­schaften und wis­sen­schaft­li­chen Gre­mien.

    Wir sind für Sie da!

    Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

    Call Now ButtonJetzt anrufen Erfahrungen & Bewertungen zu SALZACH I Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie
    WhatsApp chat