Brust­ver­grö­ße­rung

Brust­ver­grö­ße­rung Salz­burg – bei den Spe­zia­listen für Brust OPs im Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie

Sie sind auf der Suche nach einem erfah­renen Spe­zia­listen für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg? Dann sind Sie in unserem Salz­burger Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie an der rich­tigen Adresse. Bei einer Brust­ver­grö­ße­rung bei uns in Salz­burg pro­fi­tieren Sie von vielen Vor­teilen:
  • Kom­bi­na­tion von ver­schie­denen Berei­chen der plas­ti­schen und ästhe­ti­schen Chir­urgie
  • Neu­este Behand­lungs­me­thoden und moderne Aus­stat­tung
  • Behand­lungs­kon­zepte, die indi­vi­duell auf Sie abge­stimmt werden
  • Lang­jäh­rige Berufs­er­fah­rung mit weit über 300 OP’s

Mit­glied­schaft bei:

  • Deut­sche Gesell­schaft für Plas­ti­sche, Rekon­struk­tive und Ästhe­ti­sche Chir­urgie (DGPRÄC)
  • INTERPLAST Ger­many e.V.
  • German Global Sur­gery Asso­cia­tion e.V. (GGSA)
  • Verein zur För­de­rung der Behand­lung Brand­ver­letzter e.V. (VFBB)
  • Ame­rican Col­lege of Sur­geons (FACS)
  • Ame­rican Society of Aes­thetic Plastic Sur­gery (ASAPS)
  • World Society of Recon­struc­tive Sur­geons (WSRM)
  • Ame­rican Society for Recon­struc­tive Micro­sur­gery (ASRM)
  • Ame­rican Society of Maxillofacial Sur­geons (ASMS)
  • Ame­rican Asso­cia­tion for Hand Sur­gery (AAHS)
  • Society for Social Medi­cine (Soc­So­cMed)
  • Yale Plastic Sur­gery Society
  • Yale Sur­gical Society

Jetzt unver­bind­lich beraten lassen


Das sagen unsere Pati­enten

  • …Das Ergebnis nach meiner Brust­ver­grös­se­rung mit Brust­straf­fung ist wun­der­schön geworden- sogar viel schöner als erwartet!
    Ein tolles natür­li­ches Ergebnis, passt per­fekt zu meinem Körper!!!

  • Nach dem Bera­tungs­ge­spräch habe ich mich für die Brust­ver­grö­ße­rung bei Herrn Dr. Hei­de­krüger ent­schlossen. Die OP ver­lief ein­wand­frei. Das Ergebnis ist wun­der­schön. Genau wie ich es mir vor­ge­stellt habe…

  • Ich hatte eine Brust­ver­grö­ße­rung (2x 375g) und eine Labi­en­kor­rektur. Es war der Hammer… Herr Dr. Hei­de­krüger ist ein­fach nur TOP! …

  • …Ich habe mich immer super wohl gefühlt und beson­ders die enge Nach­be­treuung ist toll! Das Ergebnis ist absolut so, wie ich es mir erträumt habe - die Narben sind per­fekt und man kann sie kaum noch sehen….

  • Per­fekt in jeder Hin­sicht!... Das Ergebnis ist mehr als zufrie­den­stel­lend. Ich war und bin über­wäl­tigt. Auch hier nochmal ein großes Dan­ke­schön…

  • Eigent­lich bin ich so glück­lich und voll­kommen zufrieden mit dem Ergebnis, dass ich es eigent­lich kaum in Worte fassen kann. Es war die beste Ent­schei­dung, die ich treffen konnte, dass ich mich für diesen Arzt und diese Praxis ent­schieden habe. Danke auch nochmal an das lie­be­volle Pra­xis­team, sowie an Dr. Hei­de­krüger und Dr. Broer...

Vor­her/­Nachher-Bilder

Um Ihnen einen bes­seren Ein­druck von einigen Ergeb­nissen zu ver­schaffen finden Sie fol­gend eine Aus­wahl an Vor­her/­Nachher-Bil­dern unserer Pati­en­tinnen. Höchste Stan­dards im Bereich von Mate­rialen, Methoden und Nar­kose in Kom­bi­na­tion mit exzel­lenter medi­zi­ni­scher Fach­kom­pe­tenz ermög­li­chen es auf die indi­vi­du­ellen Wün­sche unserer Pati­enten ein­zu­gehen und ein opti­males Ergebnis zu erzielen.

Für den Vor­her/­Nachher-Effekt können Sie den Pfeil im Bild nach links und rechts bewegen.

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­li­chen

Bera­tungs­termin

Kosten

Wie hoch sind die Kosten für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg?

Die Kosten für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg vari­ieren und hängen von ver­schie­denen Fak­toren ab. So spielt es natür­lich eine Rolle, ob es sich um eine reine Ver­grö­ße­rung der Brüste oder um eine Brust­straf­fung han­delt. Auch eine Kom­bi­na­tion beider Ein­griffe in einer Sit­zung ist mög­lich.

In Rahmen des per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­sprächs erhalten Sie von uns Ihren indi­vi­du­ellen Behand­lungs­plan und eine Kos­ten­auf­stel­lung. In den Behand­lungs­kosten sind ver­schie­dene Punkte ent­halten:

Ärzt­liche Behand­lungs­kosten, Kosten für die Nar­kose und die Nach­be­hand­lung. Gerne beraten wir Sie auch hin­sicht­lich der Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten einer Brust-OP bei uns in Salz­burg.

Eine Brust-OP findet in unserer Ordi­na­tion in Salz­burg in einem der beiden OP-Säle der Klasse I statt. Selbst­ver­ständ­lich werden Sie rund um die Uhr von medi­zi­ni­schem Fach­per­sonal betreut.

FAKTEN

OP-Dauer: 1 – 1,5 Stunden

Betäu­bung: Voll­nar­kose

ambu­lant

Gesell­schafts­fähig nach 3 – 4 Tagen

Duschen nach 48 Stunden

Sport nach 3 – 6 Wochen

Brust­ver­grö­ße­rung mit Implan­taten

Wie genau funk­tio­niert eine Brust­ver­grö­ße­rung?

Eine Brust OP mit Implan­taten bedeutet für die Pati­entin in den aller­meisten Fällen ein Ein­griff mit großem Erfolgs­er­lebnis. Die Gründe sich die Brüste in Salz­burg zu ver­grö­ßern sind dabei viel­fältig. Zumeist besteht der Wunsch auf­grund einer zu kleinen Brust, einer erschlafften Brust z.B. nach Schwan­ger­schaft, oder einer aus anderen Gründen nicht den indi­vi­du­ellen ästhe­ti­schen Wün­schen ent­spre­chenden Brust­form.

Im Rahmen des Erst­ge­sprä­ches defi­nieren wir mit den Pati­en­tinnen die gewünschten Ziele, emp­fehlen geeig­nete Implan­tate, und beraten aus­führ­lich über ent­spre­chende chir­ur­gi­sche Mög­lich­keiten.

Durch das Ein­setzen von Implan­taten oder Ein­bringen von Eigen­fett kann die Brust nicht nur ver­grö­ßert, son­dern auch die Form ver­bes­sert werden.

Was gibt es beim Brüste ver­grö­ßern zu beachten?

Mitt­ler­weile bieten die Implanta­ther­steller für jede Brust die ver­schie­densten Formen an. Es kann zwi­schen runden, ana­to­mi­schen, oder ovalen Formen gewählt werden, so dass für jeden Brusttyp das rich­tige Implantat gefunden werden kann. Der ope­ra­tive Zugang kann indi­vi­duell ent­schieden werden: über die Ach­sel­höhle, den Brust­war­zen­vorhof, oder über die Brust-Umschlags­falte.

Brüste können sowohl ambu­lant als auch sta­tionär ver­grö­ßert werden, wobei bei den von uns ver­wandten Ope­ra­ti­ons­tech­niken die Ein­lage soge­nannter Wund­drai­nagen in der Regel nicht not­wendig ist.

Gibt es alter­na­tive Methoden zur Brust­ver­grö­ße­rung mit Implan­taten?

Die Alter­na­tive ist der Volu­men­aufbau mit­tels Ver­wen­dung von Eigen­fett. Dies eignet sich für Frauen, deren Brüste eine schöne Form haben und nur als solche ver­grö­ßert werden sollen. Even­tuell ist es not­wendig, diesen Ein­griff zu wie­der­holen um ein aus­rei­chendes Volumen zu erzielen, da ein Teil des trans­plan­tierten Fetts (ca. 30%) inner­halb der ersten 36 Monate vom Körper wieder abge­baut wird.

Wo können Brust­im­plan­tate plat­ziert werden?

Über dem Brust­muskel

Das Implantat wird bei einer Brust-OP über dem großen Brust­muskel, also direkt unter dem Brust­ge­webe ein­ge­setzt. Der Vor­teil liegt darin, dass es nicht durch den Brust­mus­kels fixiert wird und das Implantat auf der Mus­kel­faszie gleiten kann. Bei sehr schlanken Pati­en­tinnen oder bei Pati­en­tinnen mit wenig eigenem Brust­drü­sen­ge­webe kann der Sitz über dem Brust­muskel jedoch nach­teilig sein, da zu wenig Gewebe als Bede­ckung über den Implan­taten zur Ver­fü­gung steht und sich sel­bige daher abzeichnen bzw. sichtbar werden können.

Unter dem Brust­muskel

Alter­nativ kann das Implantat unter dem Brust­muskel plat­ziert werden. Hier­durch ist optisch ein wei­cherer Über­gang im oberen Brust­be­reich mög­lich. Ferner ist das Risiko für das Ent­stehen einer Kap­sel­fi­brose etwas nied­riger. Der Nach­teil der sub­mus­ku­lären Technik ist eine län­gere post­ope­ra­tive Erho­lungs- und Schmerz­phase bis zur voll­stän­digen Wund­hei­lung (ca. 2 Wochen).

Welche Implan­tate zur Brust­ver­grö­ße­rung gibt es?

Implan­tate aus Silikon

Eine ent­schei­dende Rolle beim Brüste ver­grö­ßern ist die Wahl der Implan­tate. Wir ver­wenden bei der Brust­ver­grö­ße­rung Sili­kon­im­plan­tate die mit dem EU-Qua­li­täts­siegel mit dem sog. CE-Zei­chen (Kon­for­mität-Europa-Zah­len­code) gekenn­zeichnet sind. In dem der Pati­entin aus­ge­hängten Implan­tat­pass sind alle Daten des ver­wen­deten Implan­tates auf­ge­führt.

Als Fül­lung hat sich das äußerst sichere und ver­träg­liche kohä­sive Sili­kongel bewährt. Dabei han­delt es sich um ein dick­flüs­siges, quer­ver­netztes Gel, wel­ches sehr lange haltbar ist. Wei­terhin besteht bei Unfällen nicht mehr die Gefahr eines Aus­lau­fens.

Implan­tate mit Koch­salz

Auch mit einer Koch­salz­lö­sung gefüllte Implan­tate können bei einer Ver­grö­ße­rung der Brüste ein­ge­setzt werden, werden aber auf­grund ihrer sehr viel kür­zeren Halt­bar­keit von uns nicht in erster Linie emp­fohlen.

Kann man eine Brust­ver­grö­ße­rung mit einer Brust­straf­fung kom­bi­nieren?

Bei Brüsten mit hohem Volu­men­ver­lust kann die Methode der Brust­ver­grö­ße­rung mit einer Brust­straf­fung kom­bi­niert werden. Dadurch kann auch bei aus­ge­prägter Erschlaf­fung ein schönes, wohl­ge­formtes Ergebnis erzielt werden.

Ob eine Brust­straf­fung nötig ist, wel­ches Implantat zum Brüste ver­grö­ßern aus­ge­wählt wird und ob das Implantat auf oder unter dem Brust­muskel posi­tio­niert wird sowie wei­tere Details wie die gewünschte Größe müssen mit den Pati­enten wäh­rend des Vor­stel­lungs­ge­sprächs indi­vi­duell erör­tert werden.

Brust­ver­grö­ße­rung

Methoden

Welche Methoden werden beim Brüste ver­grö­ßern durch­ge­führt?

In unserem Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie bieten wir ver­schie­dene Methoden in Salz­burg an:

In den aller­meisten Fällen han­delt es sich bei allen Methoden um ambu­lante Ein­griffe. So können Sie unsere Ordi­na­tion nach einer kurzen Erho­lungs­phase wieder ver­lassen.

Brust-OP mit Eigen­fett

Wann kann eine Brust­ver­grö­ße­rung mit Eigen­fett durch­ge­führt werden?

Mit Ein­bringen von Eigen­fett kann die Brust nicht nur ver­grö­ßert werden, son­dern auch die Form ver­bes­sert werden. Volu­men­aufbau mit­tels Ver­wen­dung von Eigen­fett eignet sich für Frauen, deren Brüste eine schöne Form haben und nur ver­grö­ßert werden sollen. Die Indi­ka­tionen rei­chen hierbei von ange­bo­renen zu kleinen Brüsten, Asym­me­trien, bis hin zu erschlafften Brüsten nach Schwan­ger­schaften.

Die Erwar­tungen müssen für diese Ope­ra­tion rea­lis­tisch sein. Mehr als eine halbe bis 3/4 Cup-Größe Volu­men­zu­nahme kann man nur in Aus­nah­me­fällen in einer Sit­zung errei­chen. Wei­terhin müssen die Fett­re­serven aus­rei­chend, und das Kör­per­ge­wicht stabil sein.
 Es sollten keine fami­liären, fein­ge­web­li­chen, gene­ti­schen (BRCA1 und 2, PTEN, und P53) oder medi­zi­ni­schen Risiken vor­liegen und keine sich in der Ver­gan­gen­heit ver­schlech­ternde Befunde in der Mam­mo­gra­phie (ACR 3, 4, 5 oder 6).

Wie genau funk­tio­niert eine Brust­ver­grö­ße­rung mit Eigen­fett?

Wir bespre­chen mit den Pati­en­tinnen die gewünschten Ziele für die Brust OP und ent­scheiden gemeinsam, ob eine Eigen­fett­trans­plan­ta­tion im indi­vi­du­ellen Fall ein geeig­netes Ver­fahren zur Ver­grö­ße­rung der Brüste dar­stellt.

Bei dem Ein­griff erfolgt zunächst die Ent­nahme des Fett­ge­webes wie bei einer pro­fes­sio­nellen Fett­ab­sau­gung. Es ist ideal, wenn grund­sätz­lich auch der Wunsch nach einer Fett­ab­sau­gung besteht. Ent­spre­chend muss danach, wie sonst bei Fett­ab­sau­gungen auch üblich, an den abge­saugten Arealen für 4 bis 6 Wochen Kom­pres­si­ons­klei­dung getragen werden. Nach der Auf­be­rei­tung (Rei­ni­gung) des Fett­ge­webes erfolgt die Trans­plan­ta­tion in die Brust. In der Folge wird von dem trans­plan­tierten Gewebe zwi­schen 30 und 50% wieder ver­loren gehen.

Sind meh­rere Sit­zungen zum Extra­hieren von Eigen­fett not­wendig?

Was nach 6 Monaten von dem trans­plan­tierten Fett­ge­webe noch vor­handen ist, wird dau­er­haft bestehen­bleiben. Da dieses Gewebe lebt, ist zu beachten dass es, bei Gewichts zu- und abnahmen, ent­spre­chend reagieren bzw. eben­falls zu- oder abnehmen kann.

Even­tuell ist es not­wendig, diesen Ein­griff zu wie­der­holen um ein aus­rei­chendes Volumen zu erzielen, da ein Teil des trans­plan­tierten Fetts (ca. 30%) inner­halb der ersten 3-6 Monate vom Körper wieder abge­baut wird.

OP Infos

Was sollte vor einer
Brust­ver­grö­ße­rung beachtet werden?

Vor einer Brust-OP führen wir mit Ihnen ein aus­führ­li­ches Bera­tungs­ge­spräch durch. Bei diesem Gespräch können wir Ihnen die ver­schie­denen Methoden vor­stellen und über Ihre indi­vi­du­ellen Wün­sche reden. Wei­tere Maß­nahmen, die vor einer Brust­ver­grö­ße­rung wichtig sind:

  • Über­prü­fung des all­ge­meinen Gesund­heits­zu­stands
  • bestimmte Medi­ka­mente, wie etwa Blut­ver­dünner, sollten vor der OP nach Absprache mit Ihrem Arzt nicht ein­ge­nommen werden
  • Ein­griff erfolgt in Voll­nar­kose

Worauf sollte nach einer Brust-OP geachtet werden?

Nach einer Brust OP sollten Sie in den ersten 48 Stunden auf duschen des ope­rierten Areals ver­zichten. Gerade in den ersten Tagen ist es wichtig, dass Sie Ihrem Körper aus­rei­chend Ruhe gönnen. Wei­tere Punkte, die nach einer Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg wichtig sind:

  • Schwel­lungen ver­schwinden größ­ten­teils inner­halb 3 – 4 Wochen
  • Sport ist nach 3 – 6 Wochen wieder mög­lich
  • gesell­schafts­fähig sind Sie nach 3 – 4 Tagen

Wie lange hält eine
Brust­ver­grö­ße­rung?

All­ge­mein ist davon aus­zu­gehen, dass eine Brust-OP ein ganzes Leben lang hält. Dabei spielt vor allen Dingen die Beschaf­fen­heit der Haut und der natür­liche Alte­rungs­pro­zess eine Rolle.

Fragen

Wann wird das Ergebnis einer Brust­ver­grö­ße­rung sichtbar?

Ein erstes Resultat ist bereits direkt nach der OP zu erkennen. Das Ergebnis sehen Sie etwa 3 bis 4 Wochen nach dem Ein­griff. So lange dauert es, bis die Schwel­lungen größ­ten­teils nach­ge­lassen haben.

Wie lange dauert die Hei­lung einer Brust­ver­grö­ße­rung?

Der Hei­lungs­pro­zess ist ganz indi­vi­duell und die erste Phase dauert etwa 14 Tage. Für einen Zeit­raum von sechs Wochen sollten Sie Ihren Körper keinen großen Belas­tungen aus­setzen. Etwa einer Woche nach einer OP sind Sie wieder gesell­schafts­fähig.

Kann eine Brust OP wie­der­holt werden?

Grund­sätz­lich ist das Resultat einer Brust­ver­grö­ße­rung dau­er­haft. Sollte es den­noch erfor­der­lich sein, kann eine Brust OP wie­der­holt werden.

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­li­chen

Bera­tungs­termin

Call Now ButtonJetzt anrufen Erfahrungen & Bewertungen zu SALZACH I Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie
WhatsApp chat