Brust­ver­grö­ße­rung

Brust­ver­grö­ße­rung Salz­burg – bei den Spe­zia­listen für Brust OPs im Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie

Sie sind auf der Suche nach einem erfah­renen Brust-OP Spe­zia­listen für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg? Dann sind Sie in unserem Salz­burger Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie an der rich­tigen Adresse. Bei uns in pro­fi­tieren Sie von einigen Vor­teilen:
  • Kom­bi­na­tion von ver­schie­denen Berei­chen der plas­ti­schen und ästhe­ti­schen Chir­urgie
  • Neu­este Behand­lungs­me­thoden und moderne Aus­stat­tung
  • Behand­lungs­kon­zepte, die indi­vi­duell auf Sie abge­stimmt werden
  • Lang­jäh­rige Berufs­er­fah­rung mit weit über 300 OP’s

Mit­glied­schaft bei:

  • Deut­sche Gesell­schaft für Plas­ti­sche, Rekon­struk­tive und Ästhe­ti­sche Chir­urgie (DGPRÄC)
  • INTERPLAST Ger­many e.V.
  • German Global Sur­gery Asso­cia­tion e.V. (GGSA)
  • Verein zur För­de­rung der Behand­lung Brand­ver­letzter e.V. (VFBB)
  • Ame­rican Col­lege of Sur­geons (FACS)
  • Ame­rican Society of Aes­thetic Plastic Sur­gery (ASAPS)
  • World Society of Recon­struc­tive Sur­geons (WSRM)
  • Ame­rican Society for Recon­struc­tive Micro­sur­gery (ASRM)
  • Ame­rican Society of Maxillofacial Sur­geons (ASMS)
  • Ame­rican Asso­cia­tion for Hand Sur­gery (AAHS)
  • Society for Social Medi­cine (Soc­So­cMed)
  • Yale Plastic Sur­gery Society
  • Yale Sur­gical Society

Jetzt unver­bind­lich beraten lassen


Das sagen unsere Pati­enten

  • …Das Ergebnis nach meiner Brust­ver­grös­se­rung mit Brust­straf­fung ist wun­der­schön geworden- sogar viel schöner als erwartet!
    Ein tolles natür­li­ches Ergebnis, passt per­fekt zu meinem Körper!!!

  • Nach dem Bera­tungs­ge­spräch habe ich mich für die Brust­ver­grö­ße­rung bei Herrn Dr. Hei­de­krüger ent­schlossen. Die OP ver­lief ein­wand­frei. Das Ergebnis ist wun­der­schön. Genau wie ich es mir vor­ge­stellt habe…

  • Ich hatte eine Brust­ver­grö­ße­rung (2x 375g) und eine Labi­en­kor­rektur. Es war der Hammer… Herr Dr. Hei­de­krüger ist ein­fach nur TOP! …

  • …Ich habe mich immer super wohl gefühlt und beson­ders die enge Nach­be­treuung ist toll! Das Ergebnis ist absolut so, wie ich es mir erträumt habe - die Narben sind per­fekt und man kann sie kaum noch sehen….

  • Per­fekt in jeder Hin­sicht!... Das Ergebnis ist mehr als zufrie­den­stel­lend. Ich war und bin über­wäl­tigt. Auch hier nochmal ein großes Dan­ke­schön…

  • Eigent­lich bin ich so glück­lich und voll­kommen zufrieden mit dem Ergebnis, dass ich es eigent­lich kaum in Worte fassen kann. Es war die beste Ent­schei­dung, die ich treffen konnte, dass ich mich für diesen Arzt und diese Praxis ent­schieden habe. Danke auch nochmal an das lie­be­volle Pra­xis­team, sowie an Dr. Hei­de­krüger und Dr. Broer...

Vor­her/­Nachher-Bilder

Um Ihnen einen bes­seren Ein­druck von einigen Ergeb­nissen zu ver­schaffen finden Sie fol­gend eine Aus­wahl an Vor­her/­Nachher-Bil­dern unserer Pati­en­tinnen. Höchste Stan­dards im Bereich von Mate­rialen, Methoden und Nar­kose in Kom­bi­na­tion mit exzel­lenter medi­zi­ni­scher Fach­kom­pe­tenz ermög­li­chen es auf die indi­vi­du­ellen Wün­sche unserer Pati­enten ein­zu­gehen und ein opti­males Ergebnis zu erzielen.

Für den Vor­her/­Nachher-Effekt können Sie den Pfeil im Bild nach links und rechts bewegen.

Brustvergrößerung Salzburg VorherBrustvergrößerung Salzburg Nachher
Brustvergrößerung Salzburg VorherBrustvergrößerung Salzburg Nachher
Brustvergrößerung Salzburg VorherBrustvergrößerung Salzburg Nachher
Brustvergrößerung SalzburgBrustvergrößerung Salzburg
Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­li­chen

Bera­tungs­termin

Kosten

Wie hoch sind die Kosten für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg?

Die Kosten für eine Brust­ver­grö­ße­rung in Salz­burg vari­ieren und hängen von ver­schie­denen Fak­toren ab. So spielt es natür­lich eine Rolle, ob es sich um eine reine Ver­grö­ße­rung der Brüste oder um eine Brust­straf­fung han­delt. Auch eine Kom­bi­na­tion beider Ein­griffe in einer Sit­zung ist mög­lich.

In Rahmen des per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­sprächs erhalten Sie von uns Ihren indi­vi­du­ellen Behand­lungs­plan und eine Kos­ten­auf­stel­lung. In den Behand­lungs­kosten sind ver­schie­dene Punkte ent­halten:

Ärzt­liche Behand­lungs­kosten, Kosten für die Nar­kose und die Nach­be­hand­lung. Gerne beraten wir Sie auch hin­sicht­lich der Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten einer Brust-OP.

Eine Brust-OP findet in unserer Ordi­na­tion in einem der beiden OP-Säle der Klasse I statt. Selbst­ver­ständ­lich werden Sie rund um die Uhr von medi­zi­ni­schem Fach­per­sonal betreut.

FAKTEN

OP-Dauer: 1 – 1,5 Stunden

Betäu­bung: Voll­nar­kose

ambu­lant

Gesell­schafts­fähig nach 3 – 4 Tagen

Duschen nach 48 Stunden

Sport nach 3 – 6 Wochen

Brust­ver­grö­ße­rung mit Implan­taten

Wie genau funk­tio­niert eine Brust­ver­grö­ße­rung?

Eine Brust OP mit Implan­taten bedeutet für die Pati­entin in den aller­meisten Fällen ein Ein­griff mit großem Erfolgs­er­lebnis. Die Gründe sich die Brüste zu ver­grö­ßern sind dabei viel­fältig. Zumeist besteht der Wunsch auf­grund einer zu kleinen Brust, einer erschlafften Brust z.B. nach Schwan­ger­schaft, oder einer aus anderen Gründen nicht den indi­vi­du­ellen ästhe­ti­schen Wün­schen ent­spre­chenden Brust­form.

Im Rahmen des Erst­ge­sprä­ches defi­nieren wir mit den Pati­en­tinnen die gewünschten Ziele, emp­fehlen geeig­nete Implan­tate, und beraten aus­führ­lich über ent­spre­chende chir­ur­gi­sche Mög­lich­keiten.

Durch das Ein­setzen von Implan­taten oder Ein­bringen von Eigen­fett kann die Brust nicht nur ver­grö­ßert, son­dern auch die Form ver­bes­sert werden.

Was gibt es beim Brüste ver­grö­ßern zu beachten?

Mitt­ler­weile bieten die Implanta­ther­steller für jede Brust die ver­schie­densten Formen an. Es kann zwi­schen runden, ana­to­mi­schen, oder ovalen Formen gewählt werden, so dass für jeden Brusttyp das rich­tige Implantat gefunden werden kann. Der ope­ra­tive Zugang kann indi­vi­duell ent­schieden werden: über die Ach­sel­höhle, den Brust­war­zen­vorhof, oder über die Brust-Umschlags­falte.

Brüste können sowohl ambu­lant als auch sta­tionär ver­grö­ßert werden, wobei bei den von uns ver­wandten Ope­ra­ti­ons­tech­niken die Ein­lage soge­nannter Wund­drai­nagen in der Regel nicht not­wendig ist.

Gibt es alter­na­tive Methoden für das Brüste ver­grö­ßern mit Implan­taten?

Die Alter­na­tive ist der Volu­men­aufbau mit­tels Ver­wen­dung von Eigen­fett. Dies eignet sich für Frauen, deren Brüste eine schöne Form haben und nur als solche ver­grö­ßert werden sollen. Even­tuell ist es not­wendig, diesen Ein­griff zu wie­der­holen um ein aus­rei­chendes Volumen zu erzielen, da ein Teil des trans­plan­tierten Fetts (ca. 30%) inner­halb der ersten 36 Monate vom Körper wieder abge­baut wird.

Wo können Brust­im­plan­tate plat­ziert werden?

Über dem Brust­muskel

Das Implantat wird bei einer Brust-OP über dem großen Brust­muskel, also direkt unter dem Brust­ge­webe ein­ge­setzt. Der Vor­teil liegt darin, dass es nicht durch den Brust­mus­kels fixiert wird und das Implantat auf der Mus­kel­faszie gleiten kann. Bei sehr schlanken Pati­en­tinnen oder bei Pati­en­tinnen mit wenig eigenem Brust­drü­sen­ge­webe kann der Sitz über dem Brust­muskel jedoch nach­teilig sein, da zu wenig Gewebe als Bede­ckung über den Implan­taten zur Ver­fü­gung steht und sich sel­bige daher abzeichnen bzw. sichtbar werden können.

Unter dem Brust­muskel

Alter­nativ kann das Implantat unter dem Brust­muskel plat­ziert werden. Hier­durch ist optisch ein wei­cherer Über­gang im oberen Brust­be­reich mög­lich. Ferner ist das Risiko für das Ent­stehen einer Kap­sel­fi­brose etwas nied­riger. Der Nach­teil der sub­mus­ku­lären Technik ist eine län­gere post­ope­ra­tive Erho­lungs- und Schmerz­phase bis zur voll­stän­digen Wund­hei­lung (ca. 2 Wochen).

Welche Brust­im­plan­tate gibt es?

Implan­tate aus Silikon

Eine ent­schei­dende Rolle beim Brüste ver­grö­ßern ist die Wahl der Implan­tate. Wir ver­wenden Sili­kon­im­plan­tate die mit dem EU-Qua­li­täts­siegel mit dem sog. CE-Zei­chen (Kon­for­mität-Europa-Zah­len­code) gekenn­zeichnet sind. In dem der Pati­entin aus­ge­hängten Implan­tat­pass sind alle Daten des ver­wen­deten Implan­tates auf­ge­führt.

Als Fül­lung hat sich das äußerst sichere und ver­träg­liche kohä­sive Sili­kongel bewährt. Dabei han­delt es sich um ein dick­flüs­siges, quer­ver­netztes Gel, wel­ches sehr lange haltbar ist. Wei­terhin besteht bei Unfällen nicht mehr die Gefahr eines Aus­lau­fens.

Implan­tate mit Koch­salz

Auch mit einer Koch­salz­lö­sung gefüllte Implan­tate können bei einer Ver­grö­ße­rung der Brüste ein­ge­setzt werden, werden aber auf­grund ihrer sehr viel kür­zeren Halt­bar­keit von uns nicht in erster Linie emp­fohlen.

Kann man eine Brust­ver­grö­ße­rung mit einer Brust­straf­fung kom­bi­nieren?

Bei Brüsten mit hohem Volu­men­ver­lust kann die Methode der Brust­ver­grö­ße­rung mit einer Brust­straf­fung kom­bi­niert werden. Dadurch kann auch bei aus­ge­prägter Erschlaf­fung ein schönes, wohl­ge­formtes Ergebnis erzielt werden.

Ob eine Brust­straf­fung nötig ist, wel­ches Implantat zum Brüste ver­grö­ßern aus­ge­wählt wird und ob das Implantat auf oder unter dem Brust­muskel posi­tio­niert wird sowie wei­tere Details wie die gewünschte Größe müssen mit den Pati­enten wäh­rend des Vor­stel­lungs­ge­sprächs indi­vi­duell erör­tert werden.

Brust­ver­grö­ße­rung

Methoden

Welche OP-Methoden werden beim Brüste ver­grö­ßern durch­ge­führt?

In unserem Zen­trum für Ästhe­ti­sche Chir­urgie bieten wir ver­schie­dene Methoden an:

In den aller­meisten Fällen han­delt es sich bei allen OP-Methoden um ambu­lante Ein­griffe. So können Sie unsere Ordi­na­tion nach einer kurzen Erho­lungs­phase wieder ver­lassen.

Brust-OP mit Eigen­fett

Wann kann eine Brust­ver­grö­ße­rung mit Eigen­fett durch­ge­führt werden?

Mit Ein­bringen von Eigen­fett kann die Brust nicht nur ver­grö­ßert werden, son­dern auch die Form ver­bes­sert werden. Volu­men­aufbau mit­tels Ver­wen­dung von Eigen­fett eignet sich für Frauen, deren Brüste eine schöne Form haben und nur ver­grö­ßert werden sollen. Die Indi­ka­tionen rei­chen hierbei von ange­bo­renen zu kleinen Brüsten, Asym­me­trien, bis hin zu erschlafften Brüsten nach Schwan­ger­schaften.

Die Erwar­tungen müssen für diese Ope­ra­tion rea­lis­tisch sein. Mehr als eine halbe bis 3/4 Cup-Größe Volu­men­zu­nahme kann man nur in Aus­nah­me­fällen in einer Sit­zung errei­chen. Wei­terhin müssen die Fett­re­serven aus­rei­chend, und das Kör­per­ge­wicht stabil sein.
 Es sollten keine fami­liären, fein­ge­web­li­chen, gene­ti­schen (BRCA1 und 2, PTEN, und P53) oder medi­zi­ni­schen Risiken vor­liegen und keine sich in der Ver­gan­gen­heit ver­schlech­ternde Befunde in der Mam­mo­gra­phie (ACR 3, 4, 5 oder 6).

Wie genau funk­tio­niert eine Brust OP mit Lipo­fil­ling?

Wir bespre­chen mit den Pati­en­tinnen die gewünschten Ziele für die Brust OP und ent­scheiden gemeinsam, ob eine Eigen­fett­trans­plan­ta­tion im indi­vi­du­ellen Fall ein geeig­netes Ver­fahren zur Ver­grö­ße­rung der Brüste dar­stellt.

Bei dem Ein­griff erfolgt zunächst die Ent­nahme des Fett­ge­webes wie bei einer pro­fes­sio­nellen Fett­ab­sau­gung. Es ist ideal, wenn grund­sätz­lich auch der Wunsch nach einer Fett­ab­sau­gung besteht. Ent­spre­chend muss danach, wie sonst bei Fett­ab­sau­gungen auch üblich, an den abge­saugten Arealen für 4 bis 6 Wochen Kom­pres­si­ons­klei­dung getragen werden. Nach der Auf­be­rei­tung (Rei­ni­gung) des Fett­ge­webes erfolgt die Trans­plan­ta­tion in die Brust. In der Folge wird von dem trans­plan­tierten Gewebe zwi­schen 30 und 50% wieder ver­loren gehen.

Sind meh­rere Sit­zungen zum Extra­hieren von Eigen­fett not­wendig?

Was nach 6 Monaten von dem trans­plan­tierten Fett­ge­webe noch vor­handen ist, wird dau­er­haft bestehen­bleiben. Da dieses Gewebe lebt, ist zu beachten dass es, bei Gewichts zu- und abnahmen, ent­spre­chend reagieren bzw. eben­falls zu- oder abnehmen kann.

Even­tuell ist es not­wendig, diesen Ein­griff zu wie­der­holen um ein aus­rei­chendes Volumen zu erzielen, da ein Teil des trans­plan­tierten Fetts (ca. 30%) inner­halb der ersten 3-6 Monate vom Körper wieder abge­baut wird.

OP Infos

Was sollte vor einer
Brust­ver­grö­ße­rung beachtet werden?

Vor einer Brust-OP führen wir mit Ihnen ein aus­führ­li­ches Bera­tungs­ge­spräch durch. Bei diesem Gespräch können wir Ihnen die ver­schie­denen Methoden vor­stellen und über Ihre indi­vi­du­ellen Wün­sche reden. Wei­tere Maß­nahmen, die vor einer Brust­ver­grö­ße­rung wichtig sind:

  • Über­prü­fung des all­ge­meinen Gesund­heits­zu­stands
  • bestimmte Medi­ka­mente, wie etwa Blut­ver­dünner, sollten vor der OP nach Absprache mit Ihrem Arzt nicht ein­ge­nommen werden
  • Ein­griff erfolgt in Voll­nar­kose

Worauf sollte nach einer Brust-OP geachtet werden?

Nach einer Brust OP sollten Sie in den ersten 48 Stunden auf duschen des ope­rierten Areals ver­zichten. Gerade in den ersten Tagen ist es wichtig, dass Sie Ihrem Körper aus­rei­chend Ruhe gönnen. Wei­tere Punkte, die nach einer Brust-OP wichtig sind:

  • Schwel­lungen ver­schwinden größ­ten­teils inner­halb 3 – 4 Wochen
  • Sport ist nach 3 – 6 Wochen wieder mög­lich
  • gesell­schafts­fähig sind Sie nach 3 – 4 Tagen

Wie lange hält eine
Brust­ver­grö­ße­rung?

All­ge­mein ist davon aus­zu­gehen, dass eine Brust-OP ein ganzes Leben lang hält. Dabei spielt vor allen Dingen die Beschaf­fen­heit der Haut und der natür­liche Alte­rungs­pro­zess eine Rolle.

Fragen

Wann wird das Ergebnis?

Ein erstes Resultat ist bereits direkt nach der OP zu erkennen. Das Ergebnis sehen Sie etwa 3 bis 4 Wochen nach dem Ein­griff. So lange dauert es, bis die Schwel­lungen größ­ten­teils nach­ge­lassen haben.

Wie lange dauert die Hei­lung?

Der Hei­lungs­pro­zess ist ganz indi­vi­duell und die erste Phase dauert etwa 14 Tage. Für einen Zeit­raum von sechs Wochen sollten Sie Ihren Körper keinen großen Belas­tungen aus­setzen. Etwa einer Woche nach einer OP sind Sie wieder gesell­schafts­fähig.

Kann eine Brust OP wie­der­holt werden?

Grund­sätz­lich ist das Resultat einer Brust­aug­men­ta­tion dau­er­haft. Sollte es den­noch erfor­der­lich sein, kann eine Brust OP wie­der­holt werden.

Ver­ein­baren Sie Ihren per­sön­li­chen

Bera­tungs­termin

Call Now ButtonJetzt anrufen Erfahrungen & Bewertungen zu SALZACH I Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie
WhatsApp chat